Unser pädagogisches Konzept

„Kinder wollen nicht auf das Leben vorbereitet werden – sie wollen leben!“

Ekkehard von Braunmühl

 

Ihre Kinder sollen sich bei uns wohlfühlen!

Klassenübergreifend können sie Zeit mit ihren Freunden verbringen, neue Freunde kennenlernen, ihre eigene Kreativität und Begabung beim Bauen, Basteln, Rollenspiel und Sport entfalten, draußen herumtoben und vor allem eins: Spielen!

Seit dem Schuljahr 2020/21 gehört die Hofackerschule zu den Freiburger Grundschulen, die das neue Schulkindbetreuungskonzept der Stadt Freiburg umsetzen. Dies bedeutet, wir orientieren uns an der Methode der offenen Arbeit. Jedes Kind mit seinen individuellen Bedürfnissen, Interessen und Bildungsansprüchen steht dabei im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Wir achten ihre gleichen Rechte und individuellen Unterschiede.

Die Kernikinder werden ermutigt, ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen, Wünsche zu äußern und Grenzen zu erfahren. Auf der Basis klarer Beziehungen und transparenter Regeln erweitern sie ihre Kompetenzen im Denken und Handeln. Sehr wichtig ist uns die Stärkung der sozialen Kompetenzen. Ein wertschätzender Umgang und respektvoller Ton untereinander ist hierfür grundlegend.

  • Spielen: Kinder lieben spielen. Im freien Spiel folgen Kinder ihren spontanen Einfällen und fühlen sich im Denken nicht eingeengt. Ihre Kreativität und und Fähigkeit für flexibles Denken wird dabei gefördert und lässt sie ihre eigene Originalität entdecken. Dies ist uns besonders wichtig und wir geben daher den Kindern den Raum dafür neben den von uns angeleiteten Bastel-, Kreativ- und Spielangeboten. Als Möglichkeiten zur Beschäftigung stehen den Kindern immer vielfältige Hilfsmittel zur Verfügung. In unseren Räumlichkeiten finden die Kinder eine Lego- und Bauecke, Kreativ- und Bastelangebote, Raum für Rollenspiele, eine große Auswahl an Gesellschaftsspielen, eine Sofaecke mit schöner Bücherauswahl, einen Kickertisch usw.

  • Partizipation: Mitbestimmen heißt Wertschätzen! Die Partizipation des Teams, der Kinder und ihrer Eltern, sowie des Schulkollegiums zum Wohle der Kinder ist uns wichtig. Mitentscheiden, für sich selbst eintreten und Verantwortung übernehmen. Auf diese Weise können die Kinder Demokratie erlernen, indem sie sie erleben.

  • Sportliche Aktivitäten: Die Hofackerschule hat eine Zertifizierung für ihren sport- und bewegungserzieherischen Schwerpunkt. Dieser soll auch bei den Kernikindern mit viel Sport im Freien, gemeinsamen Bewegungsspielen im Hof und sportlichen Aktivitäten in der Ferienbetreuung unterstützt werden. Für viel Bewegung im Freien haben wir Klettergerüste, Röhrenrutsche, Basketballkorb und Fußballtor, Tischtennisplatte, Spielkiste mit Bewegungsspielen aller Art und vieles mehr.

  • Nachhaltigkeit: Wir möchten unseren Kindern die Möglichkeit geben, Kompetenzen und Wissen aufzubauen, um im Sinne der nachhaltigen Entwicklung handeln zu können. Unser Projekt „Nachhaltige HofackeRschule“ soll unsere Schüler*innen für Nachhaltigkeit in ihrem Leben begeistern. Dabei wird das praktische Erleben und die spielerische Auseinandersetzung mit dem vielfältigen Thema Nachhaltigkeit in der Kernzeitbetreung mit kleinen und großen handlungsorientierten Projekten, die sich leicht strukturell verankern lassen, ausgestaltet. Folgende Ideen und Themen könnten im Schuljahr 2021/22 beispielsweise in diesem Rahmen zur Umsetzung kommen: Natur Pur: Sammeln, basteln und bauen mit Naturmaterialien zur Umweltbildung; die Auseinandersetzung mit Abfallvermeidung; Kreatives Basteln aus alten Verpackungen und Müll u.v.m.

  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit: Für eine gelungenen Kooperation innerhalb der Schule ist es wichtig, dass Schule und Schulkindbetreuung gemeinsam die bestmögliche Förderung und

    Entwicklung der Kinder im Blick haben. Aus diesem Grund streben wir eine kontinuierliche Kooperation mit der Schulsozialarbeit, den Lehrkräften und der Schulleitung unserer Schule, unserem Elternbeirat sowie unserem Trägerverein an.

Verein zur Förderung der Kernzeitbetreuung an der Hofackerschule Waltershofen e.V.

Roboter8_edited